De Aguirre

Wein aus Chile

Tradition

Valle del Maule/Chile

Raiz bedeutet Wurzel: die Wurzel, in der die Familie „de Aguirre“ Ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Weinbau im Maule Tal einbindet. Das Maule Tal liegt 260km südlich von Santiago mit Schwemmlandböden, vulkanischem Einfluss, intensiver Sonneneinstrahlung und beeinflusst von der Humboldt-Strömung. Im Einklang von Weingarten und Keller entstehen geschmackintensive, fruchtige, vollmundige Weine mit Charakter und Persönlichkeit.

Weinbau und Kellerwirtschaft

„ RAIZ „ bedeutet Wurzel. Das ist die Wurzel, der Ursprung, in der die Familie „ de Aguirre“ ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Weinanbau einbindet.

Weinberge und Weinkeller liegen im Maule Tal, 260 km südlich der Hauptstadt Santiago. Die Weingärten haben Schwemmlandböden vulkanischen Ursprungs, ein geringes Bodengefälle und es herrscht ein sehr trockenes Klima.

Die Nähe der Anden zum Pazifik verursacht einzigartige Luft- und Temperaturströme (Humboldt- Strom). Dadurch entstehen starke Schwankungen der Tag- und Nachttemperaturen ( bis zu 20°C ), sie sind ideal für die Aromabildung der Trauben.

Um die Philosophie der Raiz-„Wurzel“ zu unterstützen, werden für die hochwertigen Weine die Trauben handgelesen und Gärung und Mazeration erfolgen kontrolliert.

Die Bodega heute

Im Einklang von Agrarwissenschaftlern in den Weingärten und Oenologen im Weinkeller, zusammen mit modernster Infrastruktur, reifen einzigartige Weine.
Die Selektion der Trauben, Mazeration und Gärung in Edeltanks, und eine kurze Reifung in Eichenbarriquen lassen geschmacksintensive, fruchtige, vollmundige Weine mit Charakter und Persönlichkeit entstehen.

Die Weine