Malma

Argentinien

Tradition

Gründung und Ursprung der Bodega NQN im Jahr 2001 entstanden durch ein Weingarten-Projekt, in dem 2000 Hektar der patagonischen Steppe in eine schöne grüne Landschaft umgewandelt wurde. Die Region San Patricio del Valle Chañar hat ein für den Weinanbau hervorragend geeignetes Klima, das eine langsame Reifung der Trauben ermöglicht. Grundlegende Aspekte sind die bedeutenden Temperaturunterschiede von Tag und Nacht, die zur Förderung von Geschmack und Aromen und einer besseren Zuckerakkumulation entscheidend beitragen.

Weinbau und Kellerwirtschaft

Patagonien ist geprägt durch seine sandige, steinige Steppe, und die starken Winde sind charakteristisch. Ein Paradies für alle Naturliebhaber, die natürliche und unberührte Weiten lieben, gelegen am 39ten südlichen Breitengrad auf einer Höhe von 300 m. Eine Gegend mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 197mm im Jahr und einem Tag-Nacht -Temperaturunterschied von bis zu 20°C. Die Rebstöcke werden durch Tröpfchenbewässerung mit dem Schmelzwasser der Anden gespeist.

Die Trauben werden per Hand gelesen und es erfolgt eine Selektion der Beeren. Die Weinkellerei ist ausgestattet mit modernster Technologie für die Erstellung von hochwertigen Weinen; Mazeration und Gärung erfolgen in Edelstahltanks. Nach kurzer Reifung in Barriquen entstehen elegante und harmonische Weine:  frisch, fruchtig, repräsentativ für Weine aus der Region Patagonien.

Die Bodega heute

Das Gebäude ist der Ästhetik der patagonischen Landschaft angepasst, eingebettet in die Hügel, die die Landschaft prägen, in einer linearen Form auf 5.800 qm Fläche.

Ausgelegt auf eine Kapazität von 1.800.000 Liter Wein ist der Weinkeller ausgestattet mit hochmoderner Technologie. Dem Weingut angeschlossen ist das Gästehaus „ La Posada“, das über drei Zimmer verfügt, charmant, groß und hell, mit elegantem und klassischem Dekor. Im Restaurant namens “MALMA” wird den Gästen die köstliche regionale Küche gereicht. Sie können die Ruhe, Stille und eine herrliche Aussicht auf die Weinberge genießen und auch schmecken bei einem Glas Wein am Kamin.

Die Weine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.