Dominio del Plata

Argentinien

Tradition

1999 begann die Geschichte des Weinguts Dominio del Plata. Susana Balbo und Pedro Marchevsky mieteten sich Räumlichkeiten zur Weinerzeugung in verschiedenen Weingütern in der Region an. Das Unternehmen entwickelte sich und zeigte solides Wachstum, so dass sich die beiden im Juni 2001 zum Bau eines neuen Weinguts im Agrélo-Bezirk in Mendoza entschieden. Dominio del Plata befindet sich inmitten von 21 ha eigenen Weinbergen, bepflanzt mit Malbec, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Bonarda, Syrah und Petit Verdot Trauben.

Mehr Informationen: www.dominiodelplata.com.ar

Weinbau und Kellerwirtschaft

Susana Balbo ist die bekannteste und berühmteste weibliche Önologin in Argentinien. Sie schloss 1981 ihr Weinbaustudium „cum laude“ ab und arbeitete anschließend in einigen namhaften Weingütern Argentiniens. Seit 1993 agierte sie als Beraterin für verschiedene Betriebe in Mendoza. Ihre unternehmerische, innovative und fortschrittliche Art half Susana Balbo dabei, Weine mit einem einmaligen Charakter zu erzeugen, in einer Qualität mit internationalem Renommée.

Pedro Marchevsky gilt als Experte für Weinanbau und für Weinberge in Mendoza. Er sorgt für optimale Bedingungen in den Weinbergen und ist verantwortlich für den Außenbetrieb – Susana Balbo für die Weinerzeugung im Weinkeller.

Die Bodega heute

Dominio del Plata verwendet hauptsächlich Edelstahl-Gärtanks. Der ungefähre jährliche Ausgabe des Weingutes beträgt ca. 2.000.000 Liter.

Der Export erfolgt derzeit in 36 Länder.

Die Weine